Aktuelles aus Neuwied

28.10.2020

Verwaltung informierte Ortsbeiräte über Kommunalrecht - Vorstehern Etatplan vorgestellt

Verwaltungsabläufe folgen eigenen Gesetzmäßigkeiten. Daher ist es von Vorteil, wenn ehrenamtlich aktive Bürger wie Ortsvorsteher und -beiratsmitglieder, die eng mit der Verwaltung zusammenarbeiten, diese kennen. Die...[mehr]


27.10.2020

Stein auf Stein entstehen LEGO®-Welten - Beispiele aus der Sammlung Lange in der Stadtgalerie zu sehen

LEGO®-Bausteine: Es gibt wohl kaum ein Kind, dass nicht mit den farbigen Kunstoffklötzchen gespielt hat. Welche Welten sich daraus bauen lassen, das zeigt die Ausstellung „Stein auf Stein“, die vom 5. November bis 26. Februar in...[mehr]


26.10.2020

Kinder lebten ihre Kreativität im Jugendtreff aus

Malen, zeichnen, kreativ sein: So lautete das Motto eines vom städtischen Kinder- und Jugendbüros angebotenen Workshops mit dem Maler Josch Braun. Und so erhielten zehn interessierte Mädchen und Jungen während der Herbstferien im...[mehr]


26.10.2020

Luisenplatz: Planungsworkshop am 3. November abgesagt

In der vergangenen Woche hatte das Stadtbauamt Neuwied die Bürgerinnen und Bürger zur Beteiligung an einem öffentlichen Planungsworkshop zur Umgestaltung und optischen Aufwertung des Luisenplatzes aufgerufen. Als Termin war der...[mehr]


23.10.2020

Digitaltauglich? IT-Amt überprüft Grundschulen - Aufwendige Messungen für jeden einzelnen Klassenraum

Bund und Länder stellen zur Verbesserung der digitalen Bildungsinfrastruktur an Schulen insgesamt rund 5,55 Milliarden Euro zur Verfügung. Nun müssen Kreise und Kommunen schlüssige Konzepte vorlegen, um die Fördergelder abrufen...[mehr]


22.10.2020

Kraniche im Zoo Neuwied antworten ihren wilden Verwandten

Alljährlich im Oktober machen sich zahllose einheimische Vogelarten auf den Weg in den Süden, wo ihre Winterquartiere liegen. Der Zug der Graukraniche (Grus grus) gehört dabei zu den beeindruckendsten Erscheinungen, denn die...[mehr]


22.10.2020

Junge Graffiti-Künstler gestalten Außenwände des Jugendtreffs

Den Jugendtreff in Heimbach-Weis bemerkt längst nicht jeder, zu versteckt liegt das Gebäude hinter Sträuchern und einem Stromhäuschen. Das kleine weiße Haus lässt nicht vermuten, dass es im Inneren über schöne Räume für die...[mehr]


21.10.2020

Kinder- und Jugendbüro zieht erneut um

Das städtische Kinder- und Jugendbüro (KiJub) steht vor einem erneuten Umzug – allerdings innerhalb des Verwaltungshochhauses an der Heddesdorfer Straße 33. Ab Dienstag, 3. November, ist das KiJub dann nicht mehr im...[mehr]


21.10.2020

Jugendbeirat macht sich stark für Klimaschutz - Gremium hat sein Ideenpapier online gestellt

Etwas gegen den Klimawandel zu tun: Das lag dem aktuellen Jugendbeirat von Beginn seiner Amtszeit an am Herzen. Er gründete eine Arbeitsgemeinschaft „Klima“, die sich intensiv mit Klima- und Umweltschutz befasste - und vor allem...[mehr]


20.10.2020

Stadtverwaltung bittet um Rücksicht an Feiertagen - Veranstaltungen unterliegen gewissen Einschränkungen

Aus Rücksicht auf diejenigen Menschen, die an den sogenannten stillen Feiertagen im November wie Allerheiligen, Volkstrauertag, Totensonntag und Buß- und Bettag einen Moment der Besinnung brauchen, bittet das Ordnungsamt der...[mehr]