Soziale Stadt

Bereits seit 2007 ist Neuwied Partnerin des Städtebauförderungsprogramm "Soziale Stadt". Das Bund-Länderprogramm zielt auf die Verbesserung der Wohn-und Lebensverhältnisse der Menschen vor Ort. Es geht um die Sanierung von Wohnungsbestand und die Verbesserung der Sozialstrukturen im Wohngebiet (Quartier).

Im Bereich "Südöstliche Innenstadt" (Gebiet um die Raiffeisenbrücke) ist seither viel passiert.

Auf der Grundlage des

wurden zahlreiche Aktionen angeregt und nachhaltige Strukturen aufgebaut.

 

Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner:

Wolfgang Hartmann

Tel. 02631/ 802- 286

E-Mail: whartman@neuwied.de

 

Birgit Bayer

Tel. 02631/ 802- 140

E-Mail: bbayer@neuwied.de

 

im Stadtbauamt:

Anne Mohr

Tel. 02631/ 802- 615

E-Mail: amohr@neuwied.de

 

 

 

Informationen und Anträge:

 

 

 

 

Links:

Bundesprogramm"sozialestadt.de"

Rheinland-Pfalz: www.soziale-stadt.rlp.de

 

 

 

Gebietsabgrenzung